Jourist Quartett: Eine Hommage an Astor Piazzolla

Jourist Quartett
Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 5.Februar 2016
20:00 - 22:30

Kategorien


Hommage von Jourist Quartett an Astor Piazzolla

Im aktuellen Programm spielt das Jourist Quartett “Die Acht Tango Jahreszeiten”. Sie spielen dabei die vier russischen Jahreszeiten von Efim Jourist und die vier argentinischen Jahreszeiten von Astor Piazzolla. Dabei werden die Jahreszeiten der beiden Komponisten einander gegenübergestellt.

In Russland hat das Knopf-Akkordeon -das Bajan -eine ebenso eigenständige Klangentwicklung wie bedeutende Kultur hervorgebracht. Efim Jourist, der Namensgeber des Quartetts und einer der international herausragendsten Bajanvirtuosen, sowohl im klassischen Bereich wie in der Moderne, ist Anfang 2007 gestorben. Seine leidenschaftliche Musikalität, seine Lebensfreude und seinen schier unerschöpflichen Kompositionsreichtum lässt das Jourist Quartett weiterleben. Die vier Musiker an Bajan, Violine, Gitarre und Kontrabass spielen russischen Konzerttango. Die Kompositionen Jourists vereinen die Melodien der russischen Seele mit den südamerikanischen Rhythmen auf wunderbare Weise.

Und das Publikum ist überrascht wie begeistert. Festwochen, sowie in Deutschland u.a. bei renommierten Festivals wie dem Beethoven Festival Bonn, Rheingau Musik Festival, Schleswig-Holstein Festival. Seit dem Tod von Efim Jourist Anfang 2007 ist Johannes Huth Leiter des Jourist Quartetts.

Seit der Neubesetzung des Ensembles mit Jakob Neubauer (Bajan) und Christian Schulz (Gitarre) waren Höhepunkte unter anderem die Theaterproduktion »Abschied« an den Hamburger Kammerspielen, die Hörspielmusik für das Hörspiel »Altersglühen« von Jan-Georg Schütte, ausgezeichnet mit dem 1. Preis der ARD in der Kategorie Hörspiel des Jahres 2011, die musikalische Gestaltung der Vergabe des Henri-Nannen-Preises 2011 im Deutschen Schauspielhaus Hamburg sowie die musikalische Gestaltung der Vergabe des Schweizer Medienpreises in Bern 2012.
Im Februar 2013 hat das Quartett die CD “8 Tango Seasons” veröffentlicht.

 

Jourist Quartett spielt in der Besetzung

  • Edouard Tachalow – Violine
  • Jakob Neubauer – Bajan
  • Christian Schulz – Gitarre
  • Johannes Huth – Kontrabass

 

Hier ein kurzes Vorstellungsvideo des Quartetts:

 

Zur Bandhomepage ->

Dieser Beitrag wurde in veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink setzen. ǀ Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL ǀ



  • Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter:

  • developed by: Mario Concina

    Akkordeon.de
    • 01/07/2017
      :Erstmals präsentieren sich die Jugendlichen des Akkordeonorchesters Unna-Königsborn am kommenden Montag, 3. Juli, im read more »

    • 30/06/2017
      An der Hochschule für Musik (HfM) Franz Liszt in Weimar ist eine Professur W3 für Akkordeon (50%) zum nächstmöglichen read more »

    Folge uns auf Facebook

    developed by: Mario Concina