Enrique Ugarte und Raúl Alvarellos als Duo Virtuoso in München

Duo Virtuoso
Lade Karte....

Datum/Zeit
Date(s) - 15.April 2016
20:00 - 23:00

Veranstaltungsort
Kunstforum Arabellapark

Kategorien


Der Europameister auf dem Akkordeon und der Meister der Klarinette und Piccoloflöte setzen den Höhepunkt des 100-jährigen Jubiläums der Deutsch-Hispanische Gesellschaft am Freitag, 15. April, um 20 Uhr im Kunstforum Arabellapark mit einem faszinierenden Musikkaleidoskop aus Klassik, Folklore und eigenen Kompositionen – ungemein virtuos, schwungvoll und brillant.

Karten zu 14 Euro sind in der Bibliothek erhältlich oder können unter Telefon 0 89/9 28 78 10 oder per E-Mail stb.bogenhausen.kult@muenchen.de reserviert werden.

Beide Solisten spielen in den besten Konzertsälen Europas, gastieren in der Münchner Philharmonie und sind nun als Duo Virtuoso auf der Bühne des Kunstforums zu erleben. Enrique Ugarte und Raúl Alvarellos, aus Spanien beziehungsweise Argentinien stammend, entlocken – von Mozart bis zu den Tangos von Astor Piazolla – ihren Instrumenten Töne, die ein ganzes Orchester ersetzen. Die beiden charismatischen Künstler beherrschen ihre Instrumente perfekt und ergänzen sich mit traumwandlerischer Sicherheit. Allein die überaus witzigen und intelligenten Zwischenmoderationen sind erlebenswert.

Enrique Ugarte ist Dirigent, Komponist/Arrangeur, Akkordeon-Virtuose, im Alter von sechs Jahren komponiert er sein erstes Lied, mit sieben Jahren spielt er sein erstes öffentliches Konzert vor 1.500 Zuhörern. Enrique Ugarte studierte Akkordeon, Oboe und Komposition am »Conservatorio Superior de Música« von San Sebastián.Danach Studium der Komposition an der Musikhochschule München (Abschluss Meisterklasse). Er erlernte das Dirigieren bei Sergiu Celibidache in München und Mainz und bei Ernst Schelle in Frankreich.

nter den vielen internationalen Auszeichnungen, die Enrique Ugarte als  Akkordeonist gewann, seien die folgenden Titel genannt: Europameister in Tilburg, Holland; Vizeweltmeister der Akkordeon-Weltmeisterschaft in Recanati, Italien; Gewinner der “Coupe Noel de Paris”.

Raúl Alvarellos, geboren in Buenos Aires/Argentinien, Ausbildung an der Musikhochschule München; Klarinette und Dirigieren. Studium bei Celebidache. Er gründete den »Coro Latino München«, mit dem er die Misa Criolla mit dem renommierten Tenor Francisco Araiza aufführte. Internationale Gastspieldirigate in Spanien, Argentinien, Japan, Zypern.

Dieser Beitrag wurde in veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink setzen. ǀ Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL ǀ



  • Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter:

  • developed by: Mario Concina

    Akkordeon.de
    • 01/07/2017
      :Erstmals präsentieren sich die Jugendlichen des Akkordeonorchesters Unna-Königsborn am kommenden Montag, 3. Juli, im read more »

    • 30/06/2017
      An der Hochschule für Musik (HfM) Franz Liszt in Weimar ist eine Professur W3 für Akkordeon (50%) zum nächstmöglichen read more »

    Folge uns auf Facebook

    developed by: Mario Concina