Akkordeon-Dokumentarfilm im TV

Accordion Tribe

Einen wunderbaren Dokumentarfilm über fünf Virtuosen des Akkordeonspiels zeigt das Bayerische Fernsehen am Montag, 21. Juni, um 13.30 Uhr. Regisseur Stefan Schwietert folgte “Accoridion Tribe” auf einer Tournee durch Europa. “Die Akkordeon-Bande” wurde 2005 mit dem Schweizer Filmpreis als bester Dokumentarfilm und auf dem Würzburger Filmwochenende mit dem Dokumentarfilmpreis ausgezeichnet.“Die Akkordeon-Bande” ist Schwieterts persönliche Auseinandersetzung mit dem volkstümlichen Musikinstrument, das bis heute unter seinem profanen Image leidet”, schreibt das Bayerische Fernsehen in seiner Ankündigung. Auch das sei am Ende wohl eine seiner Intentionen gewesen: das Image des Akkordeons aufzubessern, seine Virtuosität zu zeigen und seine Vielfalt.

Infos über die Gruppe: www.akkordeon.de/kuenstler/accordion-tribe

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail
Dieser Beitrag wurde in Neuigkeiten veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink setzen. ǀ Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL ǀ

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

ht
ht

:D :) ;) :( :o :shock: :? Mehr Smilies. »