Ausbildungsgang Akkordeon in Trossingen

Ausbildungsgang Akkordeon in Trossingen

Wer die theoretische und praktische Aufnahmeprüfung schafft, der kann sich neben seinem herkömmlichen Beruf zum Akkordeonisten ausbilden lassen. Die Aufnahmeprüfung ist die Hürde: Denn das Hohner-Konversatorium spricht für den Ausbildungsgang “Akkordeon” die Nicht-Profis an: nicht-professionelle Akkordeonspieler, aber auch Akkordeon- und Instrumentallehrer in Musikvereinen, an Musikschulen oder im freien Beruf. Zum Abschluss der zweijährigen Ausbildung gibt es ein Zeugnis.Um das zu schaffen, ist ganz viel Hausarbeit angesagt Denn die Ausbilung in Trossingen findet zwischen September und Juli 2011 in acht Blöcken an den Wochenenden statt (freitags 9 Uhr bis samstags 18 Uhr). zudem eine Projektphase in der Woche nach Ostern (Mittwoch bis Samstag) sowie einer Prüfungsphase.

Die Akkordeonspieler und -lehrer haben die Chance, ihre Technik am Akkordeon weiter zu verbessen. Sie sollen auch lernen, anderen Schülern das Akkordeon mit einer guten Methode beizubringen.

Je nach Wunsch kann der Schwerpunkt der Ausbildung auf klassischer Literatur oder im Bereich des Jazz und zeitgenössischer Spielformen liegen. Nach dem zweiten Jahr stellt das Hohner-Konservatorium als staatlich anerkannte Ausbildungseinrichtung ein Zeugnis aus.

Der Unterricht im Hauptfach Akkordeon findet im Rahmen der Blockphasen und zu weiteren Terminen statt, die individuell mit dem Hauptfachlehrer vereinbart werden. Zwischen den Blockphasen gibt es Aufgabenstellungen, beispielsweise zur häuslichen schriftlichen Ausarbeitung sowie durchzuführende Hospitationen. Kosten: 1. Semester 300 Euro, 2.-4. Semester jeweils 570 Euro.

Weitere Infos:

Hohner-Konservatorium Trossingen GmbH
Hohnerstraße 4/1
D-78647 Trossingen
Tel. +49-(0)7425-327016
Fax +49-(0)7425-327100
info@hohner-konservatorium.de

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail
Dieser Beitrag wurde in Aktuelles veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink setzen. ǀ Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL ǀ

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

ht
ht

:D :) ;) :( :o :shock: :? Mehr Smilies. »




  • Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter:

  • developed by: Mario Concina

    Akkordeon.de
    • 01/07/2017
      :Erstmals präsentieren sich die Jugendlichen des Akkordeonorchesters Unna-Königsborn am kommenden Montag, 3. Juli, im read more »

    • 30/06/2017
      An der Hochschule für Musik (HfM) Franz Liszt in Weimar ist eine Professur W3 für Akkordeon (50%) zum nächstmöglichen read more »

    Folge uns auf Facebook

    developed by: Mario Concina