Piadeux aus Berlin

Piadeux aus Berlin

Die Musik von Piadeux kann man im weiten Sinne als Kammermusik bezeichnen, da die Gleichberechtigung der Instrumente eine große Rolle spielt. Piadeux aus Berlin sind Silva Finger an der Violine und Gerhard A. Schiewe am Akkordeon.

“Piadeux ist nicht nur ein Wechselspiel der Instrumente, sondern auch zwischen den Geschlechtern und deren Attributen: Männlich/weiblich, hart/weich, ob aneinander reibend/miteinander klingend, sanftwütig und hinreissend. Ehrfurcht und Stolz begegnen Magie und Charme. Ein feinsinniger Hochseilakt trifft auf tiefe Vibrationen und durch plötzlichen Rollenwechsel entsteht eine andere Dimension”, heisst in der Presseinfo von Piadeux.

Wesentlich ist nicht, ob Tango, Musette oder instrumentaler Fado gespielt wird, sondern wie und mit welchem Unterton im jeweiligen Kontext.

Silva Finger und Gerhard A. Schiewe fungieren nicht nur als Katalysator zwischen den Welten und Gefühlszuständen – sie sind dabei ein Teil des Ganzen. Die Faszination, die von Ihnen ausgeht ist die Inspiration zwischen ihnen.
Die Arrangements von Gerhard A. Schiewe lassen Komponisten wie Piazzolla, Galliano, Portal, „Madredeus“ in einer nie gehörten Interpretation erklingen, in der sie auf eigene Kompositionen treffen.

Im März 2010 hat Piadeux ihre erste CD veröffentlicht

Piadeux gibt es seit Herbst 2009. Das „Pi“ findet seinen Ursprung im Ensemble Piaccordia, dem beide Musiker angehören .Die verschiedenen Programme von Piaccordia zeigen das breite musikalische Spektrum, die Vielfalt und Neugierde der Musiker:
Piaccordia sind Silva Finger an der Violine, Danuta Jacobasch am Violoncello, Gerhard A. Schiewe am Akkordeon und Wolfgang Musick am Kontrabass. Das Ensemble fand 2004 zusammen. Die vielseitigen feinfühligen Arrangements stammen aus der Feder von Gerhard A. Schiewe.

Piadeux Herbst-Tour 2011 – „Tango pour Claude“

Kontakt:

www.piadeux.com

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail
Dieser Beitrag wurde in Neuigkeiten veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink setzen. ǀ Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL ǀ

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

ht
ht

:D :) ;) :( :o :shock: :? Mehr Smilies. »




  • Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter:

  • developed by: Mario Concina

    Akkordeon.de
    • 01/07/2017
      :Erstmals präsentieren sich die Jugendlichen des Akkordeonorchesters Unna-Königsborn am kommenden Montag, 3. Juli, im read more »

    • 30/06/2017
      An der Hochschule für Musik (HfM) Franz Liszt in Weimar ist eine Professur W3 für Akkordeon (50%) zum nächstmöglichen read more »

    Folge uns auf Facebook

    developed by: Mario Concina