VINCENT PEIRANI & EMILE PARISIEN, ELLE EPOQUE – Salzburg, Jazz & The City

Lade Karte....

Datum/Zeit
Date(s) - 23.Oktober 2015
00:00

Veranstaltungsort
REPUBLIC THEATER

Kategorien


Akkordeonspieler Vincent Peirani einerseits, der sein Publikum mit stupender Technik in seinen Bann zieht und stilistisch eher in der Nachbarschaft von Richard Galliano und Astor Piazzolla anzutreffen ist, andererseits der quirlige Emile Parisien, der mit seinem Trio lustvoll die Grenzen des noch mit den Mitteln des Jazz Sagbaren auslotet, und vielen als Erneuerer des Sopransaxofonspiels gilt. Sie treffen sich auf beinahe neutralem Terrain und huldigen dem Wahlpariser Sidney Bechet, mit dessen Egyptian Fantasy sie den Rahmen des Albums vorgeben. Sie erinnern damit an die “Belle Epoque” des Jazz in Frankreich und heben deren Musik gleichzeitig in die Gegenwart.

Dieser Beitrag wurde in veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink setzen. ǀ Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL ǀ



  • Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter:

  • developed by: Mario Concina

    Akkordeon.de
    • 01/07/2017
      :Erstmals präsentieren sich die Jugendlichen des Akkordeonorchesters Unna-Königsborn am kommenden Montag, 3. Juli, im read more »

    • 30/06/2017
      An der Hochschule für Musik (HfM) Franz Liszt in Weimar ist eine Professur W3 für Akkordeon (50%) zum nächstmöglichen read more »

    Folge uns auf Facebook

    developed by: Mario Concina