Weltrekordversuch mit 95 Jahren

Josef-Härter, Foto: Christian Beier

Weltrekordversuch mit 95 Jahren

Wie das Solinger Tageblatt berichtet hat sich der 95-jährige Josef Härter aus Solingen hohe Ziele gesteckt. Er plant mit seinem Akkordeon einen neuen Weltrekord aufzustellen.

Im September möchte der frühere Inhaber eines Lebensmittelladens mindestens 100 Minuten ununterbrochen Akkordeon spielen. Obwohl der angestrebte Titel nicht wirklich offiziell ist und auch nicht im Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen werden wird ist Härter sich sicher, dass es niemand außer ihm schafft, in diesem biblischen Alter solange am Stück Akkordeon zu spielen. Das Repertoire reicht dabei von Akkordeon-Klassikern wie „Ja wir san mit’m Radl da“ oder „Junge komm bald wieder“ bis hin zu selbst komponierten Stücken, die der Sohn einer Operettensängerin zum Besten geben wird.

Auch die visuelle Performance soll bei seinem Rekordversuch nicht minder eindrucksvoll vorgetragen werden. So wird er geplante Auftritt von vier jungen Frauen umrahmt, die den Solinger tanzend und singend unterstützen.

Wir sind gespannt und werden berichten, ob der „Weltrekordversuch“ erfolgreich verlaufen ist.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail
Dieser Beitrag wurde in Aktuelles veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink setzen. ǀ Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL ǀ

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

ht
ht

:D :) ;) :( :o :shock: :? Mehr Smilies. »