Nachsommer Schweinfurt – Balsam für die Ohren

17_hippies

„Balsam für die Ohren“, „beste Unterhaltung“, „ein tolles Musikerlebnis“ – so nur ein Auszug begeisterter Besucherstimmen im Rahmen der Publikumsbefragung beim diesjährigen Nachsommer Schweinfurt. Schon jetzt zeichnet sich bei der laufenden Auswertung der Umfrage ab, was die Zuschauer mit großem Beifall und Zugabe-Rufen an den zehn Konzerttagen bereits vor Ort vermittelt haben: Der Nachsommer Schweinfurt hat sein Publikum auch in diesem Jahr wieder begeistert.Medien und Presse berichteten ebenfalls äußerst positiv über das diesjährige Festival. So bemerkte der Bayerische Rundfunk (Bayern 2): „[…] Mit Künstlern wie Roger Cicero, dem Schauspieler Ben Becker, dem A Capella-Ensemble “King’s Singers” oder dem Pianisten David Gazarov kann sich der Schweinfurter Nachsommer mittlerweile in eine Reihe mit dem Würzburger Mozartfest oder dem Kissinger Sommer stellen. […]“ Dies unterstreicht nicht nur die
große Bedeutung des Nachsommer in der Region Mainfranken – auch aus anderen Teilen Bayerns und über die Landesgrenzen hinaus, v. a. aus Hessen und Thüringen, zieht der Nachsommer zahlreiche Besucher an.

Weltmusik-Flair

Eröffnet hat den 11. Nachsommer Schweinfurt kein Geringerer als Roger Cicero – die Stimme des neuen deutschen Swing. Gemeinsam ein Duett mit dem Entertainer performen durfte eine Schülerin der Pop-Klasse der Musikschule Schweinfurt, die den Wettbewerb „STAR FOR A DAY” gewonnen hatte und mit ihrem Gesangstalent voll überzeugte. Mit den berühmten „Königen des A-Cappella“, den King’s Singers, und der Jazz- und Soulsängerin Jocelyn B. Smith durften die Besucher wahre Meister der Stimme erleben. Für Weltmusik-Flair sorgten dieses Jahr das mehrfach ausgezeichnete Tango-Quartett Quadro Nuevo sowie der energiegeladene Auftritt der Kultband 17 HIPPIES.

Ben Becker

Die Gruppe ElbtonalPercussion überzeugte das Publikum bei ihrer Schlagwerk-Performance auch mit sanften, melodiösen Klängen. Darüber hinaus ludt das Multitalent Herbert Nauderer in seiner aktuellen Ausstellung in der Kunsthalle zu einer musikalischen Einlage mit seiner Formation purPERCUSSION ein. Einer der Höhepunkte
des Festivals war in diesem Jahr sicher der Auftritt des Schauspielers Ben Becker, der mit dem Programm „Der ewige Brunnen“ gastierte und für ein Literaturerlebnis der besonderen Art sorgte.
Die beiden leidenschaftlichen Musiker von „Sternschnuppe“ nahmen Groß und Klein bei der diesjährigen Familienmatinee mit auf eine bunte Reise durch ihre Welt der Kinderlieder. Zum Abschluss des Konzertprogramms 2011 überzeugte der preisgekrönte Pianist David Gazarov als einer der wichtigsten Vertreter des Klassik-Jazz-Crossover mit seiner „Chopin Lounge“.

Kunsthalle ein guter Veranstaltungsort

Nachdem sich die Kunsthalle im ehemaligen Ernst-Sachs-Bad in den letzten zwei Festivaljahren für unterschiedliche Formate als Veranstaltungsort sehr bewährte, soll sie auch in 2011 als weitere Spielstätte dienen. Einerseits ermöglicht sie es aufgrund ihrer größeren Kapazität höhere Eigeneinnahmen durch den Ticketverkauf zu erzielen, andererseits besticht sie mit ihrer besonders stilvollen Atmosphäre und trägt somit auch äußerlich zur Attraktivität
des Festivals bei.

Die charakteristische Verbindung von Kultur und Schweinfurter Industrie unterstreicht nach wie vor die SKF Halle 410, die als Lagerhalle auch in diesem Herbst speziell nur für dieses Kulturereignis zur Spielstätte umfunktioniert wurde und bereits seit 2007 als festes Stammhaus dient. Mit ihrem so typischen Industrieflair – Atmosphäre und Akustik wurden von den musikalischen Gästen auch diesmal wieder sehr gelobt – bietet sie dem Festival einen intimen Rahmen für die Begegnung von Künstlern und Besuchern.

Ausblick
Das Konzertprogramm für den 12. Nachsommer Schweinfurt 2011 ist bereits in Arbeit und wird der Öffentlichkeit von den Festivalverantwortlichen wie gewohnt im Juni zum Beginn des Kartenvorverkaufs vorgestellt. Abonnenten des E-Mail-Newsletters – zu bestellen auf www.nachsommer.de – erfahren das gesamte Nachsommer-Programm exklusiv vorab!

http://www.nachsommer.de

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail
Dieser Beitrag wurde in Neuigkeiten veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink setzen. ǀ Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL ǀ

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

ht
ht

:D :) ;) :( :o :shock: :? Mehr Smilies. »




  • Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter:

  • developed by: Mario Concina

    Akkordeon.de
    • 22/05/2017
      Der 54. Internationale Akkordeonwettbewerb hat vom 15. – 21.05.2017 in Klingenthal stattgefunden. Dominiert wurde der Weread more »

    • 08/05/2017
      "Da ist man als Erwachsener begeisterter Musiker und spielt mit Liebe und Hingabe das Akkordeon. Wie schaffe ich es aber, read more »

    Folge uns auf Facebook

    developed by: Mario Concina