Tango auf der Winterinsel

enriquejudita_0

Weihnachten und Silvester hat man hinter sich gebracht. Der Winter lässt das Blut in den Adern gefrieren. Da kann doch ein leidenschaftlicher Tango aufwärmen. Getanzt auf einer schönen Winterinsel, musikalisch von einer Tango-Kapelle in Szene gesetzt, sind frostige Gedanken schnell vergessen. Ein attraktiver Einstieg ins neue Jahr den jetzt eine Tangoschule zusammen mit Quinteto Ángel anbietet.
Einsame Winterstrände, ostfriesische Teetied, Sauna und Tango.
Nordseeinsel Spiekeroog vom 5. – 9. Januar 2011
Bereits zum 9. Nal ist die kleine Nordseeinsel zu Beginn des neuen Jahres fest in der Hand von über 200 Tangotänzern aus ganz Deutschland.
Workshops mit fünf Lehrerpaaren, Tanzabende und
gleich zwei Mal Livemusik von Quinteto Ángel:
ein Konzert am Freitag, 7. Januar;
und ein Ball am Samstag., 8. Januar.
Noch gibt es freie Plätze. Anmeldung und weitere Infos unter

Anmeldung und Infos

www.tango-osnabrueck.de
http://nl.xeu.de/j.cfm?i=405012&k=41210
http://www.quintetoangel.de/

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail
Dieser Beitrag wurde in Neuigkeiten veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink setzen. ǀ Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL ǀ

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

ht
ht

:D :) ;) :( :o :shock: :? Mehr Smilies. »




  • Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter:

  • developed by: Mario Concina

    Akkordeon.de
    • 22/05/2017
      Der 54. Internationale Akkordeonwettbewerb hat vom 15. – 21.05.2017 in Klingenthal stattgefunden. Dominiert wurde der Weread more »

    • 08/05/2017
      "Da ist man als Erwachsener begeisterter Musiker und spielt mit Liebe und Hingabe das Akkordeon. Wie schaffe ich es aber, read more »

    Folge uns auf Facebook

    developed by: Mario Concina