Deutscher Akkordeon Musikpreis 2012 in Bruchsal

akk-allgemein_8

Bruchsal, die Kraichgaustadt im Landkreis Karlsruhe, soll vom 7. bis 10. Juni 2012 Austragungsort des Deutschen Akkordeon Musikpreises (DAM) werden. Alle drei Jahre messen sich Akkordeonisten aus Deutschland in diesem anspruchsvollen Wettbewerb. Die Organisation liegt in den Händen vom Deutsche Harmonika Verband e.V., der sich die Pflege, Förderung und Verbreitung von Harmonikamusik zur Aufgabe macht. Der Verband gliedert sich in 16 Landesverbände, die sich ein Mal im Jahr treffen. Am 18. und 19. September fand diese Landesleiterkonferenz in Bruchsal statt. Damit nutzen die Verbandsvertreter das Treffen, um sich von der Qualität des möglichen, neuen Austragungsortes für den DAM 2012 zu überzeugen.
In den vergangenen 30 Jahren war Baden-Baden Austragungsort. “Auch aufgrund kostspieliger Rahmenbedingungen für die vorwiegend jungen Teilnehmer bezüglich Hotellerie und Gastronomie in der Kurstadt begann der Verband vor zwei Jahren mit der Suche nach einer neuen, alternativen Veranstaltungsstätte”, heißt es in einer Mitteilung der Stadt Bruchsal.

Mit rund 1500 Musikern und Begleitern sowie weiteren 1500 Konzertbesuchern aus der Region werden sich an dem besagten Juniwochenende 2012 über 3000 Besucher in der Stadt tummeln. Die ganze Stadt verwandelt sich dann in ein großes, klingendes Musikfest. Als zusätzliche Attraktion ist an öffentlichen Plätzen ein „Straßenmusikfestival“ geplant. Passanten und Musikfreunde haben dann die Möglichkeit durch die Straßen und Plätze der Stadt zu flanieren und den jungen Musikern zu lauschen, die kleine Kostproben ihres musikalischen Könnens darbieten. Aber nicht nur die Einwohner und Gäste Bruchsals profitieren von diesem großflächigen, hochkarätigen Musikereignis. Die zahlreichen Besucher stellen besonders für das Hotel- und Gastgewerbe in Bruchsal und Region einen bedeutenden wirtschaftlichen Faktor dar. Nicht zu unterschätzen ist auch die Medienwirksamkeit der Veranstaltung. Konzertaufzeichnungen und -übertragungen sorgen für eine überregionale Präsenz der Stadt in den Medien.

Hauptveranstaltungsort ist das Bürgerzentrum. Weitere Spielstätten stellen die Musik- und Kunstschule, das Barockschloss und die Hofkirche. Schirmherrin dieser Veranstaltung wird Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick.

Weitere Infos:

Deutscher Harmonika Verband e.V.
Hedy Stark-Fussnegger, 1. Vizepräsidentin, Geschäftsführerin
Rudolf-Maschke-Platz 6
78647 Trossingen
Telefon: 07425/326645-326647
Email: info@dhv-ev.de
www.DHV-eV.de

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail
Dieser Beitrag wurde in Neuigkeiten veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink setzen. ǀ Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL ǀ

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

ht
ht

:D :) ;) :( :o :shock: :? Mehr Smilies. »




  • Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter:

  • developed by: Mario Concina

    Akkordeon.de
    • 22/05/2017
      Der 54. Internationale Akkordeonwettbewerb hat vom 15. – 21.05.2017 in Klingenthal stattgefunden. Dominiert wurde der Weread more »

    • 08/05/2017
      "Da ist man als Erwachsener begeisterter Musiker und spielt mit Liebe und Hingabe das Akkordeon. Wie schaffe ich es aber, read more »

    Folge uns auf Facebook

    developed by: Mario Concina