Nicht verpassen: Naomi Marte am heutigen Samstag bei DSDS

fernsehen

Heut abend ist endlich soweit: Naomi Marte, die nach Ihren starken Auftritt u. a. mit Ihrer Stimme und dem “Kasten” Akkordeon sogar den skeptischen Dieter Bohlen überzeugen konnte, wird heute abend bei der ersten Recall Show zu sehen sein.Damit ist Naomi Marte eine von 120 Kandidaten, die die erste Runde gemeistert haben und erneut vor der strengen Jury, bestehend aus Nina Eichinger, Dieter Bohlen und Volker Neumüller auftreten darf.

Dem “Schwarzwaelder-Bote” ließ Sie wissen, dass Sie “während meines Auftrittes nicht besonders aufgeregt” war, da Sie schon seit Ihrem sechsten Lebensjahr mit dem Akkordeon vor Publikum auftritt.

Allerdings wird Sie in dieser Runde wohl ohne Ihr geliebtes Akkordeon auftreten.

Drücken wir Ihr also die Daumen, dass Sie auch diese Recall-Runde meistert und uns und das Publikum am Fernsehen in den folgenden Runden wieder etwas von Ihrem Talent auf dem Akkordeon zeigen kann.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail
Dieser Beitrag wurde in Neuigkeiten veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink setzen. ǀ Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL ǀ

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

ht
ht

:D :) ;) :( :o :shock: :? Mehr Smilies. »




  • Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter:

  • developed by: Mario Concina

    Akkordeon.de
    • 16/04/2017
      Wir wünschen Euch allen schöne, musikalische Ostertage!!! Und ein besonderer Fernsehtipp für heute abend: https://www.aread more »

    • 03/04/2017
      Kurze Vorstellung des Debut - Albums "Passe Partout" von Trio Laccasax: https://www.akkordeon.de/akkordeon-news/trio-laccaread more »

    Folge uns auf Facebook

    developed by: Mario Concina