(K)ein prominentes Instrument

Bundesarchiv, Bild 183-V20141-0043 / CC-BY-SA 3.0 [CC BY-SA 3.0 de (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en)], via Wikimedia Commons

Noch immer ist das Akkordeon ein Instrument, welches nicht so wirklich in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist. Oftmals wirkt es altertümlich und altbacken. Bezeichnungen wie “Schifferklavier”, “Schweinorgel” oder “Quetsckommode” vermitteln eben so den Eindruck, dass man dieses vielseitige Musikinstrument nicht wirklich anerkennt.

Hans Albers als Liliom.

Da kommt einem sogleich das Bild des Hans Albers in den Sinn der Pfeife rauchend nachts um halb eins auf der Reeperbahn singt.

Doch große und bekannte Pop- und Rockkünstler der Gegenwart bedienen sich der vielfälltigen Möglichkeiten des Instrumntes. In ihrem Video zum Song: “I’ve Seen That Face Before (Libertango)” (1981) spielt beispielsweise die extravagante Grace Jones ein Akkordeon – obwohl in Wirklichkeit hier ein Bandoneon zum Einsatz kommt.

Im September 1987 veröffentlichte Paul Simon die Single “The boy in the bubble“. Dieses Lied ist der Auftakt des Albums “Graceland”, welches es bis auf Platz 15 der Amerikanischen Top Ten schaffte. Das Album ist ein Meilenstein des Genres “World Music”.

2009 veröffentlichte der Friedensnobelpreisträger Bob Dylan sein 33. Studioalbum Together “Through Life” . Im Song “Beyond here lies nothing” kommt das Akkordeon zu einem bemerkenswerten Einsatz: https://www.youtube.com/watch?v=7TbmP2vXeQs

Eddie Vedder seines Zeichens Frontman der Grunge und Rockband “Pearl Jam” ist ebenso ein Musiker der sich den Vie

Eddie Vedder Pearl Jam

Eddie Vedder – Pearl Jam

lfältigen Möglichkeiten des Akkordeons bedient. Bereits auf dem Album “Vitalogy” hat er markanterweise im Song “Bugs” das Akkordeon geutzt. Ebenso auf seinen Solo – Pfaden hat Eddie Vedder, auf dem preisgekrönten Soundtrack zum Film “Into the Wild” das Akkordeon zur Geltung gebracht.

Noch zu Zeiten als Peter Gabriel gemeinsam mit seiner damaligen Band “Genesis” die ersten Jahre verbrachte spielte er das Akkordeon insbesondere auf dem zweiten Studioalbum “Trespass” (1970) kommt dieses zum Einsatz. Auch aktuell nutzt Gabriel das Instrument noch bei Live -Auftritten.

Hierzulande darf der Alpenrocker Hubert von Goisern natürlich nicht in dieser Auflistung fehlen. Der Liedermacher verarbeitet alte Volksmusik und verknüpft diese mit

Rockmusik. Gerade in den Alpenländern hat er sich hiermit einen Namen gemacht und er erschafft eine einzigartige Form der Musik. Oftmals unterstützt ihn dabei die Ziehharmonika. Musikalisch einzigartige preisgekrönte Musik die ins Blut geht!

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail
Dieser Beitrag wurde in Aktuelles veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink setzen. ǀ Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL ǀ