Das Berliner Akkordeonquartett

baq_presse_logo_web

Neu in unserer Künstler-Datei: Das Berliner Akkordeon-Quartett. Die vier Frauen haben uns mit ihrer ersten CD gleich überzeugt. “Hohe Virtuosität und Musikalität mit einem Programm von Piazzolla bis Bach” bescheinigt die Märkische Allgemeine Zeitung den vier Akkordeon-Spielerinnen.Das Berliner Akkordeon Quartett “BAQ” (www.akkordeonquartett.de)besteht seit seiner Gründung im Herbst 2004 in der Besetzung Franziska Klimpel, Kirsten Mögelin, Silke Lange und Anja Dolak. Die Vier lernten sich während ihres Akkordeonstudiums an der Hochschule für Musik “Hanns Eisler” Berlin kennen. Seitdem sind sie als freischaffende Musikerinnen in verschiedenen Ensembles und Projekten tätig.

Im Jahr 2009 werden Franziska Klimpel und Kirsten Mögelin (schwangerschaftsbedingt) von Yvonne Grünwald und Madlen Gritzka vertreten.
Das musikalische Konzept von BAQ besteht darin, möglichst unterschiedliche Musikrichtungen auf dem Akkordeon zu interpretieren und dabei die verschiedensten klanglichen Möglichkeiten der Instrumente auszuschöpfen und weiterzuentwickeln.
Zum Repertoire gehören klassische Musikstücke, zeitgenössische Originalkompositionen und Bearbeitungen von Musik aus verschiedenen Ländern.

BAQ konzertiert seit seiner Premiere europaweit. Die vier Musikerinnen traten bisher nicht nur in klassischen Konzertsälen, Kirchen, Clubs oder bei Open-Air-Konzerten wie im Spreewald und im Wörlitzer Park, sondern auch bei größeren Veranstaltungen wie der Potsdamer Schlössernacht oder der Langen Nacht der Museen, auf.
Regelmäßig folgen sie Einladungen zu Festivals, wie z.B. dem Elbhangfest in Dresden, dem Festival für Folk, Lied & Weltmusik Perleberg, dem Festival Mitte Europa (CZ) oder dem Musikfestival Lüneburger Heide, und begeistern auch dort ein breites Publikum.

Im Jahr 2009 erschien die CD “BAQ- Berliner Akkordeon Quartett”.

www.akkordeonquartett.de

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail
Dieser Beitrag wurde in Neuigkeiten veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink setzen. ǀ Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL ǀ

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

ht
ht

:D :) ;) :( :o :shock: :? Mehr Smilies. »