Antti Paalanens neues Album: Meluta

Antti Paalanen Meluta

Wer das exzellente Video zu Antti Paalanens Stück „Meluta“ vom gleichnamigen dritten Soloalbum gesehen hat, weiß, was ihn erwartet:
experimentelle und komplett durchgeknallte Musik für das Akkordeon – oder der „Breathbox“, wie Antti sein diatonisches Akkordeon liebevoll nennt,
und für das er ständig neue Spieltechniken entwickelt:

 

Dabei ist Paalanens Musik minimalistisch, hypnotisch und nicht in ein Genre zu
stecken. Finnische Folklore trifft bei Anttis Akkordeon auf Pop, Heavy Rock, Tango,
Techno oder Blues – immer versehen mit einer unglaublichen Energie und einem
ansteckenden, unwillkürlich die Füße zum Wippen bringenden Rhythmus. Aber auch zarte,
leise Töne entlockt er seiner „Breathbox“ – so z.B. in dem intensiven und
melancholischen Stück „Reflections“. Laut nordische-musik.de gehört er „zu den
kreativsten Musikern der modernen akustischen Musik-Szene in Nordeuropa“ und das neue
Album “Meluta”, das am 08.05.2015 bei Westpark Music im Vertrieb von Indigo
erscheint, untermauert diesen Ruf.

„My favourite band is AC/DC…. When I play live I try to get the same energy as rock
bands“ sagt der Absolvent der Sibelius-Akademie über sich und hat bei Auftritten in
der ganzen Welt, darunter bei der Womex 2011 schon bewiesen, dass er das Publikum mit
seiner mitreißenden und intensiven Spielweise fesseln kann.

Rootsworld.com schrieb über das neue Album: “Meluta is relentless – a hypnotic and
supremely addictive record…. [T]he accordion is manhandled in a manner that hammers
intensive shamanism into wolfram carbide, in a furnace of growling, throat-bellowing
and progressive surrealism. The man and his accordion dove hand in hand into waters
so deep that upon surfacing, having spent his last lungful of oxygen, the listener
has the sense of having visited the furthermost frontiers of unexplainability.”

Antti Paalanen im Interview bei der Womex 2011 kann man  hier sehen:

Antti Paalanens neues Album im Mai 2015 ist bei Westpark Music / Yasmine Hamdan erschienen

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail
Dieser Beitrag wurde in Aktuelles veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink setzen. ǀ Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL ǀ

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

ht
ht

:D :) ;) :( :o :shock: :? Mehr Smilies. »