RÖKKURRÓ – Island

RÖKKURRÓ - Island

Wie sollte es anders sein, wenn Musik aus Island kommt, darf man sich auf schöne, traurige Töne freuen.

Hildur Kristín Stefánsdóttir (Gesang, Cello)
Arnór Gnarsson (Gitarre)
Árni Þór Árnason (Gitarre)
Björn Pálmi Pálmason (Schlagzeug)
Ingibjörg Elsa Turchi (Bass, Akkordeon)

präsentieren Musik, die sanft und kraftvoll zugleich ist. Klagende Akkordeonklänge gepaart mit behutsam gezupften Gitarren entführen in Traumwelten, während ein dramatisches Cello die volle Aufmerksamkeit des Zuhörers fordert. Die fünfköpfige Band wurde Anfang 2006 gegründet. Nach ersten Auftritten in kleinen Reykjaviker Klubs und größeren Gigs in ganz Island (unter anderem beim größten isländischen Musikfestival Iceland Airwaves) nahm das isländische Label 12 Tónar Rökkurró 2007 unter Vertrag. Dort erschien nach mehrmonatigen Sessions im Plattenstudio im Herbst 2007 (Island) beziehungsweise Frühjahr 2008 (Deutschland via Cargo Records) das Debüt “ÞAÐ KÓLNAR Í KVÖLD…” (Es wird kalt am Abend). Im Rahmen einer Europatour mit dem isländischen Künstler Ólafur Arnalds war die Band im Juni 2008 bereits als Support Act in Deutschland zu hören. Nun sind Rökkurró erstmalig live in Dresden zu erleben.

www.myspace.com/rokkurro

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail
Dieser Beitrag wurde in veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink setzen. ǀ Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL ǀ

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

ht
ht

:D :) ;) :( :o :shock: :? Mehr Smilies. »