Vincent Peirani & Emile Parisien Duo Art (F)

Vincent Peirani, Emile Parisien
Lade Karte....

Datum/Zeit
Date(s) - 8.Mai 2016
20:00 - 22:15

Veranstaltungsort
Kulturzentrum Dieselstrasse

Kategorien


Der 33-jährige Akkordeonist Vincent Peirani ist unbestritten der französische Shooting Star der internationalen Akkordeon-Szene der vergangenen drei Jahre. Für das, was der aus
Nizza stammende Pariser auf dem Knopfakkordeon und der Akkordina an Variationsreichtum, technischen Höchstschwierigkeiten und perkussiven Einfällen entlockte, rief ihn das
französische „Jazz Magazine“ zum Künstler des Jahres 2013 aus.
Diesen Titel verlieh ihm fast zeitgleich auch die Jury der „Académie du Jazz“ und ehrte ihn dafür mit dem renommierten „Prix Django Reinhardt“.
Nicht minder angesagt ist der zwei Jahre jüngere, aus Cahors stammende, ebenfalls in Paris lebende Emile Parisien. So wie Peirani am Akkordeon, so wird Parisien beim Sopransaxofon als Erneuerer seines Instruments und als dessen führender französischer Vertreter gesehen. Zuletzt sorgte er vor allem mit seinem eigenen Quartett für Furore, das faszinierend homogen über Material von Wagner bis zum Hip-Hop frei improvisiert.

Den „Prix Django Reinhardt“ hat Parisien schon ein Jahr vor Vincent Peirani gewonnen.

 

VVK 22 € · AK 25 €
Schüler/Studenten 3 € Ermäßigung

Dieser Beitrag wurde in veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink setzen. ǀ Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL ǀ



  • Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter:

  • developed by: Mario Concina

    Akkordeon.de
    • 01/07/2017
      :Erstmals präsentieren sich die Jugendlichen des Akkordeonorchesters Unna-Königsborn am kommenden Montag, 3. Juli, im read more »

    • 30/06/2017
      An der Hochschule für Musik (HfM) Franz Liszt in Weimar ist eine Professur W3 für Akkordeon (50%) zum nächstmöglichen read more »

    Folge uns auf Facebook

    developed by: Mario Concina