Leuchter-Melrose-Duo im Akkordeon Centrum Berlin

Leuchter-Melrose-Duo
Lade Karte....

Datum/Zeit
Date(s) - 28.April 2017
19:30 - 22:15

Veranstaltungsort
Akkordeon Centrum Berlin

Kategorien


Leuchter – Melrose – Duo
Manfred Leuchter, der ethno-jazz Akkordeon-Virtuose mit dem arabischen Einschlag, und Ian Melrose, einer der versiertesten Akustikgitarristen im Fingerstyle Bereich, kreieren eine neue musikalische Fusion:  
World Accordion meets Fingerstyle Guitar.
 
Die erste gemeinsame CD “Vis á Vis” (Acoustic Music) erschien 2009. 
Die aktuelle CD “Kein schöner Land” (Acoustic Music) 
 
Die geballte musikalische Erfahrung der beiden schmelzt zusammen zu einer intensiven Mélange: emotional, virtuos und faszinierend.
 
Zwischen Bach und Baghdad
Sie präsentieren eine faszinierende Palette beeindruckender Instrumentalstücke: Zunächst die cineastische fast schwerelose Weite von Mekong, inspiriert von Manfreds Reisen durch Laos, Kambodscha und Vietnam, und dann als Kontrast die Schwere von Der grimmige Tod (aus dem Dreißigjährigen Krieg). Und wer in dem aufwühlenden Ramallah die Spannung zwischen dem immer noch erstaunlich lebensbejahenden Gefühl der Menschen und ihrem manchmal hoffnungslosen Alltag in Palästina nachzufühlen imstande ist, wird anschließend von dem fast impressionistisch anmutenden schottischen Song Skye Boat Song besänftigt. Die ätherischen Klänge von  Melrose’s keltischer Flöte in Lament spannt -verbunden mit Leuchters Interpretation der Aria aus den Golberg Variationen- einen Bogen von der schottischen Westküste zum Leipzig des J.S. Bach. Der treibende Swing von Fingerpickers have more fun oder der pulsierende Latin-Groove von Rajul lösen sich in der fado-esquen Leidenschaft von Caro Mia auf …….
” … Die Weltmusiker sprühen nur so vor Virtuosität … Jeder ein Einzelkönner – und als gemeinsame Botschafter der Weltmusik unschlagbar”.  AN 
 
Wenn die vielen Akzente die Leuchter auf dem Akkordeon zu setzen vermag, sich mit dem versierten Fingerpickin´ von Melrose ergänzen und beflügeln, gewinnt man ein Konzert lang den Eindruck, dass es die Musik ist, die die Welt im Innersten zusammenhält”. Wien Akkordeon Festival
www.sparito.de  (Manfred Leuchter)
www.ianmelrose.com  (Ian Melrose)
 
MANFRED LEUCHTER (Akkordeon) 
gehört zu den etablierten (Ethno-) Jazz- und Weltmusik-Akkordeon-Virtuosen Europas. Viele Tourneen um die halbe Welt und nachhaltige Konzerterlebnisse mit seinem Quintett, seine erfolgreichen CD-Produktionen sowie die Mitwirkung in unterschiedlichen, spannenden Musikprojekten hat uns der nicht nur musikalische Weltenbummler mit der ganz und gar eigenen Musik-Auffassung zwischen Okzident und Orient in den letzten Jahren beschert. Aus seinen zahlreichen Eindrücken hat er längst seinen unverkennbaren, toleranten und weltoffenen Stil geformt, in dem er spielerisch wie kunstvoll Elemente unterschiedlicher (Musik-) Kulturen verbindet. Wie “nebenbei” produziert er sehr erfolgreich Künstler wie Reinhard Mey, Stephan Sulke u.v.m.
 
“Er ist ein Märchenerzähler, Empfindsam wie Sheherazade, furchterregend wie Cicero, ein Virtuose, der dem Akkordeon den Status einer Stradivari gibt!” Limburgs Dagblad (NL)
“Wundervoll. Das war die einstimmige Aussage der Chenaiites, die das Glück hatten, Manfred Leuchter zu hören.” The New Indian Express (Indien)
 
IAN MELROSE (Gitarre, Low Whistle, Xaphoon)
Der Schotte ist ein renommierter Gitarrist, Komponist, Arrangeur und Produzent der europäischen Akustikszene. Neben zahlreichen Live – und Studioprojekten, u. a. mit Clannad (Welttournee, die Live CD Landmarks wurde mit einem Grammy ausgezeichnet), Four-Styles und mit Kerstin Blodig in Kelpie spielte er solo bei einigen der weltweit wichtigsten Festivals (u.a. Montreal Jazz Festival (CAN), Celtic Connections in Glasgow). Seine 6 Solo CDs (aktuell: “Swirling Sands” – Acoustic Music Records) zeigen seinen unverkennbar schönen Stil. Er ist offizieller Vertreter von DR Strings und Avalon Guitars.
 
” … ein erstklassiger Gitarrist … brillianter Fingerpicker” The Times (GB)
” …einer der besten keltisch beeinflussten Fingerpicker der heutigen Szene …” Acoustic Guitar (USA)
 
 
 
Einlass: 19:00 Uhr
Anfang 19:30
Eintritt: 18,- EUR
Reservierung unter 030-85078509 oder berlin@akkordeoncentrum.de
Dieser Beitrag wurde in veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink setzen. ǀ Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL ǀ



  • Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter:

  • developed by: Mario Concina

    Akkordeon.de
    • 01/07/2017
      :Erstmals präsentieren sich die Jugendlichen des Akkordeonorchesters Unna-Königsborn am kommenden Montag, 3. Juli, im read more »

    • 30/06/2017
      An der Hochschule für Musik (HfM) Franz Liszt in Weimar ist eine Professur W3 für Akkordeon (50%) zum nächstmöglichen read more »

    Folge uns auf Facebook

    developed by: Mario Concina