Kammerkonzert »Junge Wilde« – Ksenija Sidorova

Ksenija Sidorova
Lade Karte....

Datum/Zeit
Date(s) - 6.April 2016
19:00 - 22:30

Veranstaltungsort
Konzerthaus Dortmund

Kategorien


MITWIRKENDE:

Ksenija Sidorova Akkordeon, Alejandro Loguercio Violine, Reentko Dirks Gitarre, Roberto Koch Bass, Itamar Doari Perkussion, Michael Abramovich Klavier

Das Akkordeon als klassisches Instrument in seiner ganzen Vielseitigkeit wahrnehmbar zu machen, ist der »Jungen Wilden« Ksenija Sidorova ein Herzensanliegen und so präsentiert sie sich dem Dortmunder Publikum zum Auftakt mit einem Programm maßgeschneiderter Arrangements der »Carmen«, das ihr Instrument seufzen und jubilieren, schwelgen und rasant funkeln lassen wird und die hohe Virtuosität dieser Ausnahmemusikerin unterstreicht. Als »Lead-Sängerin« ihrer Band verbindet Ksenija Sidorova in diesem Programm Flamenco-Rhythmen, Gypsy-Jazz und einen neuen Blick auf romantische Balladen, die mit Leidenschaft und unwiderstehlichem, »rebellischem« Charme präsentiert werden.

Einführung mit Ulrich Schardt um 18.15 Uhr im Komponistenfoyer.
Nach dem Konzert »meet the artist!«

Weitere Infos unter: https://www.konzerthaus-dortmund.de/de/programm/konzertkalender/221062/

 

EINZELPREISE  €23,00 inkl. Gebühren.

Ermäßigungen verfügbar

 

Dieser Beitrag wurde in veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink setzen. ǀ Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL ǀ