Jahreskonzert des Ersten Koelner Akkordeon-Orchester 1935 e.V.

Ersten Koelner Akkordeon-Orchester 1935 e.V.
Lade Karte....

Datum/Zeit
Date(s) - 29.November 2015
17:00 - 19:00

Veranstaltungsort
Konzertsaal der Hochschule für Musik und Tanz Köln

Kategorien


Nach dem erfolgreichen Konzert in der Kölner Philharmonie im April und dem Gewinn des 1. Preises beim Landesmusikfest NRW im Ruhrfestspielhaus Recklinghausen in diesem Jahr, lädt der Ersten Koelner Akkordeon-Orchester 1935 e.V. anlässlich ihres 80. Geburtstags herzlich zum Jahreskonzert im Konzertsaal der Hochschule für Musik und Tanz Köln.

In diesem Jahr werden die vielfältigen musikalischen Möglichkeiten des Akkordeons u. a. präsentiert das Hauptorchester:

Polowetzer Tänze (aus: Fürst Igor) von Alexander Borodin, Back to the future von Alan Silvestri, Pirates of the Caribbean von Klaus Badelt, Groovin‘ – Earth, Wind and Fire sowie diverse Titel aus allen Bereichen der Musik – von Rock/Pop bis zur Filmmusik.
Wie immer bearbeitet und arrangiert vonm Dirigenten Matthias Hennecke.

Das Unterhaltungsorchester rundet mit Dragonheart von Randy Edelmann in einer Bearbeitung von Peter Lohmar das interessante und vielfältige Programm ab.

Eintritt:
Euro 18,- (auf allen Plätzen)
Euro 9,- für Jugendliche unter 18 Jahren
(einschl. Auszubildende und Studenten)

Eintrittskarten sind ab sofort erhältlich an den bekannten Vorverkaufsstellen:
Theater- und Konzertkasse Neumarkt; Konzertkasse im Kaufhof; Kölner Akkordeonwerkstatt Rheinländer, Veledastr. 17 sowie bei allen Mitgliedern und unter karten@ekao.de

Freuen Sie sich auf einen entspannenden Nachmittag mit Musik!

Hinweis in eigener Sache: Wir weisen darauf hin, dass aus Sicherheitsgründen Mäntel, Jacken und Schirme nicht in den Konzertsaal mitgenommen werden dürfen. Die Garderobe ist im Eintrittspreis enthalten und kann unentgeltlich im Foyer der Hochschule abgegeben werden. Leider haben wir in diesem Jahr keine Möglichkeiten in der Pause Getränke anzubieten und bitten hierfür um Ihr Verständnis.

Wir bieten kostenlose Parkmöglichkeiten in der Tiefgarage der Hochschule an.

Weitere Informationen auch auf der Facebookseite unter http://www.facebook.com/koelner.akkordeonorchester

Dieser Beitrag wurde in veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink setzen. ǀ Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL ǀ



  • Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter:

  • developed by: Mario Concina

    Akkordeon.de
    • 01/07/2017
      :Erstmals präsentieren sich die Jugendlichen des Akkordeonorchesters Unna-Königsborn am kommenden Montag, 3. Juli, im read more »

    • 30/06/2017
      An der Hochschule für Musik (HfM) Franz Liszt in Weimar ist eine Professur W3 für Akkordeon (50%) zum nächstmöglichen read more »

    Folge uns auf Facebook

    developed by: Mario Concina