Wendy McNeill

Wendy McNeill

Mit 5 verliebte Wendy McNeill sich in ein Tape mit Dolly Parton und Porter Wagner-Duetten, entwickelte früh eine Vorliebe für traurige Songs, die die Highschool und Favoriten wie Velvet Underground oder The Banshees überdauerte.

Ihre Ausbildung als Tänzerin am Kunst-College finanzierte sie als Barfrau in einem Live-Club. Dort wurde Wendy McNeill mit Singer/Songwritern ala John Prine oder Tom Waits (wieder)konfrontiert. Ein reicher kreativer Nährboden, der sie als Songwriterin, Interpretin und Performerin so einzigartig macht.

Dieser Beitrag wurde in veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink setzen. ǀ Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL ǀ

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

ht
ht

:D :) ;) :( :o :shock: :? Mehr Smilies. »