Monatsarchiv: Juni 2010

Sieger “Jugend musiziert” in der Sparte Akkordeon

Im Akkordeon haben mit 24 von 25 möglichen Punkten einen ersten Bundespreis erhalten: Daniel Kühn aus Brandenburg, Mathias Matzke aus Baden-Württemberg, Kevin Dietrich aus Sachsen-Anhalt, Franziska Freund aus Berlin, André Adamczyk aus NRW, Marie Speth aus Berlin und Anna Ruch aus Thüringen, Auffallend viele der jungen Akkordeonspieler in den Altersgruppen IV bis VI kommen aus den neuen Bundesländern (23), während die Hochburgen Bayern (4) und Baden-Württemberg (8) schwach vertreten sind.

Die Ergebnisse der Altersgruppen IV bis VI:

Altersgruppe VI

Herrmann, Ricarda, Essen, 20 Pkt
Ottweiler, Nikita, Mettmann, 19 Pkt
Schadock, Normann, Cottbus, 22 Pkt
Zeiß, Anna, Osterburken, 22 Pkt
Sowinski, Felix, Altenburg, 21 Pkt.
Siebert, Christopher, Banemin, 18 Pkt

In Neuigkeiten veröffentlicht | Kommentare geschlossen

Motion Trio bei Schleswig-Holstein-Trio

Motion Trio

Techno, Heavy Metal, Jazz, Minimal Music, Bach und Penderecki – keine Stilrichtung ist den drei Polen fremd. Als »Trio infernal« ist die 1996 in Krakau gegründete Formation zu Recht bezeichnet worden. »Play-Station« heißt eine ihrer CDs, und die Musik, die hier zu hören ist, vermag sowohl pop-affine Jugendliche als auch ein Klassikpublikum zu begeistern, denn die drei Polen machen einfach mitreißende Musik. Weltstars wie Bobby McFerrin und Michael Nyman gehören zu den musikalischen Partnern des Trios gehören. Geradezu spacige Sounds produzierten die drei Polen im Zusammenspiel mit Bobby McFerrin im Rahmen des Montreal Jazz Festival und des Warsaw Jazz Festival.

In Neuigkeiten veröffentlicht | Kommentare geschlossen